14.05.2014 | FDP-Kreisvorsitzender Daniel Scheidel

Kommunalwahlen 2014

LISTE 4 – FDP WÄHLEN!

“Gut ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl muss man sagen: Es gibt gute Gründe, die FDP zu vermissen. Ja, sie fehlt.”*
DER SPIEGEL, Nr. 20/2014 vom 12.05.2014

Es sei hinzugefügt:

Im Kreistag Altenburger Land sowie in den Stadträten von Altenburg und Schmölln fehlt sie zum Glück nicht!*

Doch hier weitere Auszüge aus dem genannten SPIEGEL-Kommentar:

“Herr Gröhe von der CDU ist bislang kein besserer Gesundheitsminister als Herr Bahr von der FDP. Herr Hofreiter von den Grünen entfaltet auch nicht mehr Charisma in Bundestagsdebatten als Herr Rösler. Und Gregor Gysi von der Linken erinnert nicht weniger an einen alternden Clown, als es Rainer Brüderle tat. Doch nur die Einen sind noch im Bundestag.

Das mag Schicksal sein oder Wählerwille, gut ist es nicht.

Dort wäre die FDP die einzige Oppositionspartei, die der schwarz-roten Sozialpolitik Kontra gäbe, anstatt “mehr davon” zu rufen. Immerhin eine Stimme würde die Frage stellen, ob der Staat nicht schon genug Steuern und Abgaben eintreibt, wem das Geld genommen wird und ob das wirklich gerecht ist.

Es braucht eine Partei, die ökonomisch fundierte, kalte Vernunft zu ihrem Markenkern erklärt. Es braucht eine Partei, die es mit einer gewissen Arroganz erträgt, dass die Mehrheit im Land nicht nur den Besserverdienenden, sondern oft auch schon den Bessergelaunten mit Misstrauen begegnet.”

Dem habe ich nichts hinzuzufügen.
Lassen Sie es uns gemeinsam anpacken!

Daniel M. Scheidel
FDP-Kreisvorsitzender

* Damit das so bleibt, am 25. Mai drei Kreuze für die Kandidaten der Liste 4 – FDP! Danke!