Aktuelles 2017

27.09.2017 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

FDP-Bundestagswahl-Nachlese:

Wolf mitverantwortlich für das Erstarken der AfD in Altenburg

“Altenburg ist die traurige und unangefochtene AfD-Hochburg unter den Thüringer Kreisstädten”, so das Resümee der FDP im Altenburger Land. Im Gegensatz zu Altenburgs OB Michael Wolf, der hierfür die seiner Meinung nach viel zu hohe Zuteilung von Flüchtlingen nach Altenburg-Nord verantwortlich macht, kommen die Freien Demokraten bei ihrer Analyse der Wahlergebnisse zu einem ganz anderen Schluss.

“In Meuselwitz, Nobitz … weiterlesen »

22.09.2017 | FDP-Stadtrat Detlef Zschiegner

Juso-Chefin wird neue persönliche Referentin von Michael Wolf

FDP befürchtet OB-Wahlkampf auf Kosten der Stadtkasse

Wie die OVZ berichtet, wird Sachsens Juso-Chefin Katharina Schenk neue persönliche Referentin des Altenburger Oberbürgermeisters Michael Wolf. Sie tritt damit die Nachfolge von Christian Repkewitz an, der seit Monaten erkrankt ist.

Dass man, wenn ein Mitarbeiter länger erkrankt und seine Genesung nicht absehbar ist, seine Position im Interesse einer guten Verwaltungsarbeit neu besetzt, ist … weiterlesen »

29.08.2017 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

Diskussionsveranstaltung

“Qualität statt Quote – Freiräume statt Überregulierung”

Unter der Überschrift “Qualität statt Quote – Freiräume statt Überregulierung” lädt der FDP-Kreisverband Altenburger Land am kommenden Montag, den 4. September 2017, um 19:30 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung in den Reussischen Hof, Gößnitzer Straße 14 in 04626 Schmölln. Zu Gast ist die FDP-Direktkandidatin im Bundestagswahlkreis 194, Katja Grosch, die zugleich Bundes- und Landesvorsitzende der Liberalen Frauen ist.

“Frauen überzeugen im Beruf … weiterlesen »

07.07.2017 | FDP-Stadtrat Detlef Zschiegner

“Atomwaffen abschaffen!”

Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden auch 2017 ohne Altenburg

Bei dem weltweiten Bündnis “Mayors for Peace” (Bürgermeister für den Frieden) sind in Deutschland aktuell 510 Städte und Bürgermeister beziehungsweise Oberbürgermeister als Mitglieder eingetragen. Aus dem Altenburger Land sind dies neben Schmölln (seit Mai 2016) und Gößnitz (seit Mai 2017) auch der Meuselwitzer Ortsteil Mumsdorf mit Ortsteilbürgermeister Gert Pietsch sowie Kriebitzsch mit Bürgermeister Bernd Burkhardt. Sie engagieren sich bereits … weiterlesen »

12.06.2017 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

Etappensieg für die Gegner der Gebietsreform

Am 9. Juni hat der Thüringer Verfassungsgerichtshof das Vorschaltgesetz zur geplanten Gebietsreform für nichtig erklärt. Und obwohl dies ein klarer Etappensieg für die Gegner der rot-rot-grünen Gebietsreform ist, versucht die Thüringer Landesregierung unter Führung von Bodo Ramelow, ihre krachende Niederlage umzudeuten und als Erfolg zu verkaufen.

“Auch wenn sich das Gericht urteilsentscheidend auf einen formalen Grund zurückgezogen hat: Wer mit Urteilen zu tun … weiterlesen »

14.05.2017 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

Die Freien Demokraten zur Landtagswahl in NRW

Totgehoffte leben länger – und besser

Nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein schneidet die FDP an diesem Wochenende auch in Nordrhein-Westfalen mit einem soliden zweistelligen Ergebnis ab. “Es zeichnet sich ab, dass die Freien Demokraten das bis dato beste Ergebnis im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland erzielen konnten”, freut sich der FDP-Kreisvorsitzende im Altenburger Land, Torsten Grieger, am Wahlabend. “Damit hat unsere Partei eindrucksvoll … weiterlesen »

07.05.2017 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

FDP-Kreisverband Altenburger Land gratuliert

Freie Demokraten in Schleswig-Holstein legen deutlich zu und erzielen zweistelliges Ergebnis

Die Freien Demokraten im Altenburger Land gratulieren ihren Parteifreunden in Schleswig-Holstein zu ihrem überzeugenden Abschneiden bei der Landtagswahl am heutigen 7. Mai 2017.

“So, wie es um 22 Uhr aussieht, haben die Freien Demokraten im Norden der Republik um satte drei Prozent auf über 11 Prozent zugelegt”, freut sich FDP-Kreisvorsitzender Torsten Grieger. “Dieses Ergebnis … weiterlesen »

29.03.2017 | FDP-Stadtrat Detlef Zschiegner

Aus der Not eine Tugend machen

FDP-Stadtrat Detlef Zschiegner zur Stadtratssitzung am 30. März

“Wie gerne würde unser Stadtrat Detlef Zschiegner an der Stadtratssitzung am 30. März 2017 teilnehmen – allein seine Ärzte sind jedoch der Meinung, ein paar Tage in der Lungenklinik in Gera wären seiner Gesundheit wesentlich zuträglicher”, erklärt der neue FDP-Kreisvorsitzende Torsten Grieger gegenüber der Presse. Damit die umfassenden Vorbereitungsarbeiten des FDP-Stadtrates nicht ganz umsonst … weiterlesen »

27.03.2017 | FDP-Kreisvorsitzender Torsten Grieger

Bitter enttäuscht von Sojka und Wolf:

FDP-Kreisvorsitzender fordert Beteiligung von Landkreis und Stadt an der Earth Hour des WWF

Am 25. März 2017 fand zum 11.ten Mal die Earth Hour des World Wildlife Fund (WWF) statt – leider auch in diesem Jahr wieder ohne Beteiligung des Landkreises Altenburger Land und der Stadt Altenburg.

Über 7.000 Städte in 184 Ländern haben in diesem Jahr an der weltgrößten Klimaschutzaktion teilgenommen, … weiterlesen »

26.03.2017 | FDP-Kreisvorsitzender Torsten Grieger

OVZ-Titel sorgt für Verwunderung bei der FDP

“Altenburg bewirbt sich offiziell um Sitz des neuen Kreises – SPD, Linke und FDP rufen Landtag und Landesregierung zu Chancengleichheit auf”, titelt die Osterländer Volkszeitung im Lokalteil ihrer Samstagsausgabe. Namhafte Politiker von SPD, Linken und FDP des Altenburger Landes hätten sich in einem öffentlichen Aufruf an Landtag und Landesregierung dafür ausgesprochen, dass Altenburg der zukünftige Kreissitz des … weiterlesen »

21.03.2017 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

FDP kritisiert Verkauf der Strahlentherapie

Nun also ist es offiziell: Die Praxis für Strahlentherapie im Altenburger Medicum ist an die zum SRH-Konzern gehörende Poliklinik des Waldklinikums Gera verkauft worden. Die Praxis habe rote Zahlen geschrieben, heißt es in der Presse, der Kreis habe Geld zuschießen und Kredite hätten aufgenommen werden müssen, um die weitere Zahlungs- und Investitionsfähigkeit des Medicums sicherzustellen.

Damit beginnt unter Linken-Landrätin Michaele Sojka im Kleinen … weiterlesen »

20.03.2017 | FDP-Stadtrat Detlef Zschiegner

Thüringer Bürgeraufruf

Gebietsreform stoppen – bürgerliche Selbstverwaltung bewahren

Auch im Altenburger Land formiert sich Widerstand gegen die geplante Gemeinde- und Kreisreform der Landesregierung. So liegen die neuen Unterschriftslisten des Vereins “Selbstverwaltung für Thüringen e.V.” unter anderem im Haushaltswaren- und Geschenkartikel-Fachgeschäft des Altenburger FDP-Stadtrates Detlef Zschiegner in der Baderei 5 aus. Unter dem Titel “Thüringer Bürgeraufruf” will man von heute an bis zum 20. Juli mindestens 200000 Unterschriften zusammen bekommen, um … weiterlesen »

23.02.2017 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

Aufruf

15 Minuten Gesicht zeigen!

Der FDP-Kreisverband Altenburger Land unterstützt den Aufruf “15 Minuten Gesicht zeigen!”

Wann? Aschermittwoch, 01.03.2017, 17:15 Uhr
Wo? Marktplatz Altenburg
Wer? Viele Einwohner des Altenburger Landes

• An alle, denen das Altenburger Land am Herzen liegt!
• An alle, denen ein weltoffenes Altenburger Land wichtig ist!
• An alle, die zeigen wollen, dass das Altenburger Land kein Musterland brauner Gesinnung ist!

Ein … weiterlesen »

16.02.2017 | FDP-Stadtrat Detlef Zschiegner

Kreisgebietsreform

Freie Demokraten fordern Kreistag und Landrätin zum Handeln auf

Die von der rot-rot-grünen Landesregierung geplante Gebietsreform hat eine Klagewelle ausgelöst. So liegen nach Medienberichten bis heute bereits 14 Klagen gegen die umstrittene Reform beim Thüringer Verfassungsgerichtshof in Weimar vor.

“Der Landkreis Altenburger Land mit Landrätin Michaele Sojka (Die Linke) an der Spitze will das Thema offensichtlich im Sinne ihres Parteifreundes und Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow aussitzen”, ärgert sich der Altenburger … weiterlesen »