11.07.2009 | OTZ

FDP wählt Fraktionschef

Altenburg (OTZ). In ihrer ersten Sitzung hat die neue FDP-Kreistagsfraktion den Altenburger Karsten Schalla einstimmig als Fraktionsvorsitzenden bestätigt.

Zu seinem Stellvertreter wurde – ebenfalls einstimmig – der FDP-Kreisvorsitzende Daniel Scheidel gewählt.

Karsten Schalla, der sich laut Pressemitteilung der Liberalen mit seinem Politikstil im Kreistag nicht nur Freunde gemacht hat, hob nach seiner Wiederwahl hervor, dass die FDP-Fraktion im Kreistag Altenburger Land die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre konsequent fortsetzen werde.

Die Politik der Liberalen sei am Wohl der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis ausgerichtet, verdeutlichte Schalla. Das bedeute konstruktive Sacharbeit in den entsprechenden Gremien, was bei wichtigen Entscheidungen aber auch dazu führen kann, dass “die FDP ziemlich unbequem wird und den Finger in die Wunde legt”.