Archiv 2013

31.12.2013 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014!

Der Vorstand des FDP-Kreisverbandes Altenburger Land wünscht allen Mitgliedern, Unterstützern und Freunden einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Auch wenn das Jahr 2013 mit dem sicher geglaubten und doch knapp verfehlten Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag ein rabenschwarzes Jahr für die Liberalen in der gesamten Bundesrepublik war, blickt die FDP im Altenburger Land verhalten optimistisch ins kommende Jahr 2014.

Allem bundespolitischen … weiterlesen »

21.09.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

Ostthüringen weiterhin ohne starke Stimme in Berlin

Blick nach vorne auf Kommunal- und Landtagswahlen 2014

Bundestagswahl 2013: FDP gescheitert!

Bei der Bundestagswahl 2013 hat die FDP mit 4,8 Prozent der Wählerstimmen ihr erklärtes Wahlziel, den Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag und die Fortsetzung der Regierungskoalition mit der CDU/CSU, klar verfehlt. Für den liberalen Direktkandidaten im Wahlkreis 195, Daniel Scheidel, ist der 22. September 2013 damit nicht nur ein rabenschwarzer … weiterlesen »

21.09.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

Replik von Daniel Scheidel auf die Rydzewski-PM vom 17.09.2013

Rydzewski und die Weltwirtschaft bleiben zwei Welten

Der Einzige, der froh sein muss, dass in diesem Wahlkampf kaum über die “Eurokrise” diskutiert worden ist, ist Rydzewski selbst. Er selbst hat von der Materie nämlich keine Ahnung und flüchtet sich in Weltuntergangsszenarien, da seine Behauptungen grottenfalsch sind.

Richtig ist allein, dass man speziell Griechenland wegn getürkter Zahlen nicht hätte in den Euro-Raum aufnehmen … weiterlesen »

19.09.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

Mindestlöhne müssen von den Tarifpartnern branchenspezifisch vereinbart werden

“Genug gelabert! 10 Euro Mindestlohn jetzt”, fordert die Linke; einen gesetzlich vorgeschriebenen, flächendeckenden Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro pro Stunde hat sich die SPD auf die Wahlkampf-Fahne geschrieben. Aus der Sicht von FDP-Bundestagsdirektkandidat Daniel Scheidel würde die Umsetzung dieser Forderungen – insbesondere in Ostthüringen – zu einer massiven Vernichtung von Arbeitsplätzen führen.

“Die von SPD-Kandidat Nikolaus Dorsch … weiterlesen »

16.09.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

Replik auf die Pressemitteilung von Herrn Rydzewski vom 12.09.2013

Sehr geehrter Herr Rydzewski,
zu Ihrer PM vom vergangenen Donnerstagnachmittag:

Dass Sie ganz heiss darauf waren, mit den grossen Hunden … zu gehen, ist schon klar. Da ist die Absage des OVZ-Forums (die wirklich bedauerlich ist) natürlich ärgerlich. Leider kein Forum für NPD-nahe Parolen.

Von den Herren Dr. Dorsch (warum verweigern Sie ihm übrigens den “Herrn”?), Tempel, MdB, … weiterlesen »

16.09.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

FDP zu OVZ-Bericht “In eigener Sache – OVZ-Forum zur Wahl fällt aus”

Richtigstellung

Die OVZ hat entschieden, das Forum ausfallen zu lassen, was wir sehr bedauern. Die Verantwortung dafür trägt aber in erster Linie die OVZ selbst.

Unser Ziel war nicht, das Forum ausfallen zu lassen, sondern dabei sein zu dürfen. Für eine Partei wie die FDP, die Teil der Bundesregierung ist, eine völlig legitime … weiterlesen »

16.09.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

Bündnis “Atomausstieg selber machen!”

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2013

Bündnis “Atomausstieg selber machen!”: Als PolitikerIn erfüllen Sie eine Vorbildfunktion für die BürgerInnen. Beziehen Sie Ökostrom
 a) in Ihrem Büro?
 und b) zu Hause?

Daniel Scheidel:

 a) und b): Ja

Bündnis “Atomausstieg selber machen!”:

 Von welchem Stromanbieter werden Sie versorgt?


Daniel Scheidel:

 Das geht mit Verlaub niemanden etwas an.

Bündnis “Atomausstieg selber machen!”:

 In Deutschland sollen die meisten Atomkraftwerke noch bis zum Jahr … weiterlesen »

10.09.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

Daniel M. Scheidel

Der Euro ist wichtig für Deutschland

Rydzewski als Währungspolitiker eine Fehlbesetzung

FDP-Bundestagsdirektkandidat Daniel Scheidel geht hart mit seinem AfD-Konkurrenten ins Gericht. “Die Äußerungen von Afd-Kandidat Rydzewski zum Thema Euro zeigen, dass er als Währungspolitiker eine absolute Fehlbesetzung ist”, so Diplom-Volkswirt Scheidel gegenüber der Presse. Der Liberale betont, dass der Euro gleichermaßen für die deutschen Unternehmen als auch für die privaten Haushalte wichtig sei und unterlegt dies anhand … weiterlesen »

22.08.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

OB Wolf pflegt das Kirchturmdenken, das er anderen ständig vorhält

Scharmützel mit Nachbarn statt Wirtschaftsförderung

Verbittert reagiert der FDP-Kreisvorsitzende und Bundestagsdirektkandidat Daniel Scheidel auf die Ausführungen im OVZ-Artikel “Investor wartet vorerst ab” vom gestrigen 21. August. “Wenn ich nichts kriege, sollst Du erst recht nichts kriegen – nach diesem Motto verfährt OB Wolf und nimmt dabei billigend in Kauf, dass am Ende wahrscheinlich niemand etwas kriegt”, ärgert sich der … weiterlesen »

08.08.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

SPD-Plakate in Altenburgs Innenstadt weiterhin umstritten

Mit einen gewissen Verärgerung reagiert der liberale Bundestagskandidat Daniel Scheidel auf die Ausführungen von Bürgermeisterin Kirstin Knitt, die die Kritik der FDP an der Plakatierung von SPD-Kandidat Nikolaus Dorsch gegenüber der Presse zurückgewiesen hat. “In all den Jahren, in denen die FDP die Aufhängung von Wahlplakaten in der Stadt Altenburg beantragt hat, war es von Amts wegen strikt untersagt, an … weiterlesen »

05.08.2013 | FDP-Bundestagskandidat Daniel Scheidel

Offener Brief

Plakatierung zur Bundestagswahl 2013 in der Stadt Altenburg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

der SPD-Direktkandidat zur Bundestagswahl, Ihr Parteifreund Dr. Nikolaus Dorsch, hat Ende letzter Woche mit einer hinsichtlich Größe und Anzahl der Plakate bemerkenswerten Plakatierung zur Bundestagswahl in der Stadt begonnen.

Da einerseits in unserem Bundestagswahlkreis Greiz/Altenburger Land bekanntlich insgesamt acht Direktkandidaten der verschiedenen Parteien antreten und es andererseits bei den letzten Wahlkämpfen zumindest zwischen den im … weiterlesen »

18.07.2013 | FDP-Fraktion im Kreistag Altenburger Land

FDP: Sojka drückt sich vor ihren Aufgaben

Landrätin überträgt anderen ihre Arbeit, hebelt den Kreistag aus und täuscht Bewerber

Der FDP-Fraktionschef im Kreistag Altenburger Land, Daniel Scheidel, pflichtet dem Luckaer Altbürgermeister Herbert Kern bei, dass die Ausarbeitung und Vorlage eines Haushaltsoptimierungskonzeptes zu den Kernpflichten der Landrätin gehört. Dieser hatte in einem Leserbrief in der OVZ die Vorgehensweise von Sojka scharf kritisiert – ebenso, wie es … weiterlesen »

07.06.2013 | FDP-Fraktion im Kreistag Altenburger Land

FDP: Sojka ist Aufgaben nicht gewachsen

Harsch geht der FDP-Fraktionsvorsitzende im Altenburger Kreistag, Daniel Scheidel, mit Linken-Landrätin Michaele Sojka ins Gericht. Aus Sicht des Liberalen wird sie ihren Aufgaben als Landrätin nicht gerecht und entzieht sich in entscheidenden Fragen ihrer Verantwortung als Chefin der Kreisverwaltung. Fest macht Scheidel seine Kritik unter anderem an dem aus seiner Sicht viel zu späten Auslösen des Katastrophenalarms am Montagmorgen.

“In … weiterlesen »

28.03.2013 | FDP-Fraktion im Kreistag Altenburger Land

FDP fordert Landrätin zu mehr Sparsamkeit auf

Die Kreistagsfraktionen von CDU, SPD und FDP werden auf dem heutigen Sonderkreistag beantragen, die beiden von Landrätin Michaele Sojka als Eingriff in ihre Personalhoheit beanstandeten Sätze aus dem Haushaltsbeschluss vom 6. März in eine nicht zu beanstandende Empfehlung umzuwandeln. FDP-Fraktionsvorsitzender Daniel Scheidel macht dazu gegenüber der Presse deutlich, dass es den Liberalen in dieser Angelegenheit nicht … weiterlesen »

14.03.2013 | FDP-Fraktion im Kreistag Altenburger Land

FDP weist Verdi-Kritik zurück

Der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, Daniel Scheidel, weist die am Montag von Verdi-Jugendsekretär Daniel Herold in der Osterländer Volkszeitung geäußerte Kritik am Ausbildungsstopp-Beschluss des Kreistages vom 6. März entschieden zurück.

“Wie kann Herr Herold behaupten, die Kreistagsmitglieder hätten den Ausbildungsstopp 2013 im Landratsamt 'mit Leichtigkeit' beschlossen? Er war doch gar nicht dabei, als das Thema diskutiert und beschlossen wurde. Ansonsten wüsste er nämlich, dass … weiterlesen »

11.02.2013 | FDP-Fraktion im Kreistag Altenburger Land

FDP-Kreistagsfraktion fordert Einfrieren der Rundfunkgebühren auf Basis des “Kölner Modells”

Wie in vielen anderen Landkreisen, Städten und Gemeinden führt auch bei uns die seit 1. Januar geltende neue Rundfunkgebühr zu exorbitanten Kostensteigerungen. So soll sich die vom Landkreis zu zahlende Gebühr von jährlich 735 Euro auf 4.200 Euro fast versechsfachen.

Bis zu einer Neuregelung des Rundfunkbeitragssystems hat sich zum Beispiel die Stadt Köln mit dem WDR … weiterlesen »

10.01.2013 | FDP-Kreisverband Altenburger Land

Karsten Schalla verlässt FDP

Mit ihrer Pressemitteilung vom 10. Januar bestätigen die Liberalen, was bereits seit einigen Wochen hinter vorgehaltener Hand in den politischen Kreisen der Skatstadt gemunkelt wird. Der ehemalige Partei- und Fraktionsvorsitzende der Liberalen im Altenburger Land, Karsten Schalla, ist zum 31. Dezember 2012 aus der FDP ausgetreten. Für den amtierenden Vorsitzenden und langjährigen Weggefährten, Daniel Scheidel, kam der Austritt nach eigenen Worten ziemlich überraschend: “Als das … weiterlesen »