07.07.2008

Neuer Kreisvorstand gewählt

In einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung hat der FDP-Kreisverband Altenburger Land einen neuen Vorstand gewählt.

Im Amt bestätigt wurden Daniel Scheidel als Vorsitzender und Karsten Schalla als erster stellvertretender Vorsitzender, als zweiter Stellvertreter wurde Detlef Zschiegner neu in den Vorstand gewählt. Alter und neuer Schatzmeister ist Bastian Schwotzer; ebenfalls im Amt bestätigt wurden die Beisitzer Torsten Grieger, Hans-Jürgen Heitsch, Harald Kunze und Lutz Meyner. Neu im Vorstand sind die Beisitzer Wolfgang Krause und Falk Pitzke.

Als wichtigste Aufgaben für die kommenden Monate hat sich der neue Vorstand die Vorbereitung der Wahlen in 2009 sowie die Gründung eines FDP-Ortsverbandes in Altenburg auf die Fahnen geschrieben.

Den aus der FDP ausgetretenen Peter Bugar forderte die Mitgliederversammlung bei wenigen Gegenstimmen und Enthaltungen auf, konsequenter Weise nun auch auf seine Mitgliedschaft in der FDP-Fraktion im Kreistag zu verzichten.

Dazu Daniel Scheidel: “Peter Bugar hat mir bis heute nicht die Gründe für seinen Austritt aus der FDP benannt. Er ist jedoch aktiv dabei, den Landrat bei der Aufstellung einer eigenen, neuen Liste für die Wahlen im kommenden Jahr zu unterstützen. Es ist für mich deshalb ganz einfach eine Frage des politischen Anstandes, dass er jetzt auch aus der FDP-Fraktion austritt.”