15.09.2010

Hängepartie beendet

Untermann erleichtert über Fortbestand der London-Flüge von Altenburg-Nobitz

Erleichtert zeigte sich heute der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Heinz Untermann über das Ende der Hängepartie um den Fortbestand der London-Linie des Billigfliegers Ryanair in Thüringen. Der stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Bau, Landesentwicklung und Verkehr begrüßte die Ankündigung von Ryanair, die Flüge vom Flugplatz Altenburg-Nobitz nach London auch im Winterflugplan weiter zu betreiben. “Das sichert die Arbeitsplätze und ist ein positives Signal für die Zukunft des Altenburger Flugplatzes.” Der Erhalt des Flugplatzes in Ostthüringen sei wirtschaftlich enorm wichtig, aber auch unter infrastrukturellen und touristischen Gesichtspunkten für die Region bedeutend.