16.03.2009

FDP zufrieden: EWA senkt Gaspreise

“Sie kommt spät, aber immerhin kommt sie,” so der Kommentar von Daniel Scheidel und Wolfgang Krause zu den aktuell von der EWA für April angekündigten Gaspreissenkungen. Der bissige Unterton der beiden FDP-Kommunalpolitiker kommt nicht von ungefähr: Schließlich hatten die Liberalen diesen Schritt bereits Mitte Januar unter Bezug auf die weltweit gefallenen Rohstoffpreise angemahnt und SPD-Oberbürgermeister Michael Wolf aufgefordert, sich als Aufsichtsratsvorsitzender der EWA im Interesse der Bürgerinnen und Bürger der Skatstadt für eine Preissenkung einzusetzen. Dass sie nun endlich kommt, werten die Liberalen auch als ihren Erfolg. “Wir haben – einmal mehr – den Finger öffentlich in die Wunde gelegt und die Verantwortlichen so zum Handeln gezwungen,” so der FDP-Kreisvorsitzende Daniel Scheidel. “Dass es in der Stadt, ganz im Gegensatz zum Landkreis, auch ohne großes Gepolter und zerschlagenes Porzellan geht, freut uns natürlich ganz besonders – schließlich geht es in der Sache um die Interessen der Menschen und der Wirtschaft in unserer Stadt.”