07.12.2011 | OTZ

Letzter Kreistag in diesem Jahr

Altenburg. Heute um 17 Uhr beginnt die 17. Sitzung des Kreistages im Landratsamt in Altenburg.

Zu Beginn der Sitzung will der Landrat Sieghardt Rydzewski (parteilos) den aus gesundheitlichen Gründen zum Jahresende ausscheidenden FDP-Fraktionschef Karsten Schalla verabschieden. Auf der Tagesordnung stehen dann das Gefahrenabwehrkonzept des Altenburger Landes und die Jahresabschlüsse 2010 des Landkreises, des Klinikums und der Schmöllner Heimbetriebsgesellschaft sowie der Abfallwirtschaft/Kreisstraßenmeisterei. Auch wollen die Kreisräte den Jugendförderplan fortschreiben.

Auf Antrag der CDU soll der Schmöllner Hotelier Bernd Adam in den Verwaltungsrat der Sparkasse Altenburger Land gewählt werden.

Geplant war auf dieser letzten Sitzung im Jahr, den in Aussicht stehenden Verkauf des Flugplatzes Altenburg-Nobitz zu behandeln. Doch daraus wird nichts. Wie Landrat Rydzewski der OTZ sagte, hoffe er auf einen Abschluss zur nächsten turnusmäßigen Kreistagssitzung im Februar. Bislang hat sich ein Kaufinteressent herauskristallisiert, der jetzt Einblick in die Bücher und Rahmenbedingungen bekomme. Auch hausintern werde das mit einer akzeptablen Geldsumme untersetzte Angebot geprüft.

Um die Zustimmung des Kreistages für einen Vergleich vor dem Landgericht Gera zum Streit des Landkreises mit der Stadt Altenburg über einen Grundstückstausch zu bekommen, bringt Rydzewski eine Dringlichkeitsvorlage mit. In den Ausschüssen war dazu schon grünes Licht erteilt worden.

Petra Lowe