31.10.2002

Justizminister Gasser erwägt Gefängnisneubau

In einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa kündigte der neue Justizminister Gasser heute eine Reform des Thüringer Strafvollzuges an. In diesem Zusammenhang zog er den Bau einer neuen Strafanstalt für Erwachsene in Erwägung.

Die Liberalen im Altenburger Land fordern Oberbürgermeister Wolf und Landrat Rydzewski auf, sich umgehend mit den zuständigen Stellen in Erfurt in Verbindung zu setzen und sich dafür stark zu machen, dass die Pläne zum Bau einer modernen Justizvollzugsanstalt im Altenburger Land aus der Schublade wieder ganz nach oben auf den Schreibtisch des Ministers kommen.

Neben den positiven Impulsen für das Bauhaupt- und Nebengewerbe während der Planungs- und Bauzeit steht mit der Justizvollzugsanstalt die Schaffung von ca. 200 Arbeitsplätzen in Aussicht, ganz zu Schweigen von den zu erwartenden Synergien im Dienstleistungsgewerbe.