26.10.2003

FDP legt bei Kommunalwahlen in Brandenburg kräftig zu

Bei den Kommunalwahlen in Brandenburg haben die Liberalen heute landesweit überzeugend und deutlich zugelegt.

So ziehen sie in Frankfurt/Oder mit 6,1 Prozent (1998: 1,61 Prozent) in den Kreistag ein, im Spree-Neiße Kreis konnten sie ihr Ergebnis von 3,68 Prozent auf 7,83 Prozent mehr als verdoppeln. Und auch in Brandenburg an der Havel haben die Liberalen mit 8,56 Prozent ihr Ergebnis von 1998 ebenfalls fast verdoppelt.

Die Altenburger Liberalen gratulieren ihren Brandenburger Parteifreunden zu diesem Erfolg!