19.09.2004

Trotz Stimmenzuwachs Einzug in den Landtag verfehlt

FDP in Brandenburg scheitert erneut an Fünf-Prozent-Hürde

Bittere Enttäuschung und lange Gesichter bei den liberalen Wahlkämpfern in Brandenburg. Trotz eines engagiert und kämpferisch geführten Wahlkampfs hat es die FDP nach 1994 und 1999 auch bei der diesjährigen Landtagswahl nicht geschafft, endlich wieder in den Potsdamer Landtag einzuziehen. Zwar konnten die Brandenburger Liberalen ihr Ergebnis um 1,5 Prozentpunkte auf 3,3 Prozentpunkte verbessern konnte – für das Überspringen der Fünf-Prozent-Hürde hat es leider erneut nicht gereicht.