11.06.2004

Landrat stellt Strafanzeige gegen Wirtschaftsverein

Nach Angaben der Osterländer Volkszeitung hat Landrat Rydzewski Strafanzeige gegen den Wirtschaftsverein Altenburger Land gestellt. Dabei versucht Rydzewski nicht nur die Sprecher des Wirtschaftsvereins, Günter Lichtenstein und Helge Klein, in Misskredit zu bringen, er attackiert auch die Liberalen. “Es ist mir egal, wie Lichtenstein seine politischen Freunde Schalla und Scheidel im Wahlkampf unterstützt”, zitiert die Osterländer Volkszeitung (OVZ) den Landrat.

Die Liberalen verweisen deshalb noch einmal auf ihre Pressemitteilung vom 10. Juni 2004. “Der Landrat ist angeschlagen und stellt sich zusehends selbst ins Abseits”, so Pressesprecher Torsten Grieger.