11.02.2009 | TV Altenburg

Klage gegen Scheidel abgewiesen

Im Prozess der Sparkasse Altenburger Land gegen den FDP-Politiker Daniel Scheidel wurde heute vor dem Gericht in Gera die Klage gegen Scheidel fallen gelassen. Die Kosten des Verfahrens muss nun der Kläger tragen. Bei der Verkündung des Gerichtes war kein Vertreter der Anklage anwesend.

“Der FDP-Kreisverband Altenburger Land bewertet dies als Sieg der Demokratie und als schallende Ohrfeige für Landrat Rydzewski, der einmal mehr mit dem Versuch gescheitert ist, missliebige Kritiker über Gerichtsprozesse – die er natürlich von kreiseigenen Unternehmen, in denen er das Sagen hat, führen lässt – mundtot zu machen.” nimmt Scheidel in einer Presseinformation Stellung.